Spendenübergaben

Spendenübergabe an Kinderarmut in Deutschland

Shopware hat ein Herz für benachteiligte Kinder

shopware150Auf dem Community Day Mai 2018 wurden die Teilnehmer mit dem Motto „Beyond Horizon“ angeregt, gemeinsam den Blick vom Alltäglichen zu heben und weit über den Tellerrand hinauszuschauen.
In seiner Keynote ermutigte Shopware-Gründer und -Vorstand Stefan Hamann jeden Einzelnen, mit Mut und Vorstellungskraft die kindliche Kreativität zu erhalten und stets den eigenen Blickwinkel zu verändern. Dabei vergißt Shopware aber auch Kinder nicht, die offensichtlich von der Teilhabe am normalen gesellschaftlichen Leben abgehängt sind. Auf dem Shopware Community Day Mai 2018 konnte unser Gründer Wolfgang Kremer aus den Händen von Stefan Hamann, Vorstand und Gründer von Shopware einen Scheck über 10000 € und eine Shopware Lizenz entgegennehmen. Danke an Stefan Hamann und das gesamte Shopware Team für Euer herausragendes soziales Engagement, sowie die großzügige Zusammenarbeit und Unterstützung unserer Kids.

 

Spendenübergabe an Kinderarmut in Deutschland

Turmkneipe Zeven hat ein Herz für benachteiligte Kinder

Wir, das sind die Turmkneipe in Zeven, veranstalten Monatlich ein Charity Bingo.Bei unseren letzten beiden Bingo Abende haben wir eine Summe von 407,40 Euro zusammen bekommen. Mit diesem Geld wollte ich Kindern zu Weihnachten eine Freude machen. Im Internet bin ich auf das Projekt Engelbaum gestoßen. Engelbaum hat mich gleich angesprochen, weil Kinder mir persönlich sehr am Herzen liegen. Ich selber bin auch Mama von 3 Kindern und ich finde jedes Kind hat es verdient zu Weihnachten Lachen zu können und Freude zu haben. Kinder sind das wertvollste was man im Leben hat !  Turmkneipe Zeven

 

Danke für die super Idee und das tolle Projekt.
Ihr bringt Kinderaugen zum Leuchten!
Kinderarmut in Deutschland e.V.
Online Team

 

Spendenübergabe an Kinderarmut in Deutschland

Handwerksbäckerei Schollin hat ein Herz für benachteiligte Kinder

Schollen Backkultur Logo

Vor 28 Jahren erlitt Wolfgang Kremer einen Herzinfarkt, verkaufte daraufhin seine Einzelhandelsunternehmen und kaufte sich mit seiner Familie einen Bauernhof, auf welchem sie 1989 erstmalig 6 Kindern von Inhaftierten einen Urlaub ermöglichten. Damit war die Idee der Indianercamps geboren und der gemeinnützige Verein Kinderarmut in Deutschland e.V. gegründet.
Mit Unterstützung seiner Familie rief Kremer verschiedene Projekte zu Gunsten notleidender Kinder ins Leben, mit denen mittlerweile mehr als 2000 Kinder und deren Mütter in ganz Deutschland unterstützt werden.

Mit der Traditionsbäckerei Schollin aus Dinslaken hat Kremer ein weiteres Projekt auf die Beine stellen können, welches speziell dem bundesweiten Projekt Engelbaum zu Gute kommen soll. Die Handwerksbäckerei ließ einen Familienkalender gestalten, dessen gesamter Erlös an Kinderarmut in Deutschland e.V. ging. Insgesamt konnten 3591 Kalender verkauft und damit eine Spendensumme von 7182 Euro eingenommen werden. „Mit dem Projekt der Bäckerei Schollin können wir in diesem Jahr viele Geschenke kaufen und ermöglichen Kindern von Alleinerziehenden, aus Hartz IV-Familien oder Kindern von Inhaftierten so ein schönes Weihnachtsfest “ erklärt Wolfgang Kremer. Das Projekt Engelbaum existiert seit 25 Jahren, mehr als 1600 Kinder werden jedes Jahr beschenkt.

Spendenübergabe an Kinderarmut in Deutschland

Azubis von SIEGENIA führen Verkaufsaktion für einen guten Zweck durch

Siegenia Logo

Spende für hilfsbedürftige Kinder

Die Unterstützung wohltätiger Organisationen in der Region und darüber hinaus hat bei SIEGENIA eine lange Tradition. Jetzt machten sich die Auszubildenden des Unternehmens erneut für Hilfsbedürftige stark. Mit viel persönlichem Engagement und Einsatz initiierten sie eine große Verkaufsaktion, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SIEGENIA die im Unternehmen eingegangenen Weihnachtspräsente zu günstigen Preisen erwerben konnten. Die erfreuliche Bilanz: 240 verkaufte Präsente und ein Erlös von rund 1.300 Euro, der von der Unternehmensleitung auf 3.000 Euro aufgestockt wurde. Drei Schecks in Höhe von je 1.000 Euro. Grund zur Freude hatte in diesem Jahr der Nachwuchs. Unter den Vorschlägen der Mitarbeiter wurden für 2017 drei Organisationen ausgewählt, die durch ihre Arbeit Kindern mit einer starken gesundheitlichen Beeinträchtigung und sozial benachteiligten Kindern zu mehr Lebensqualität verhelfen. Unter anderen erhielt der Verein Kinderarmut in Deutschland e. V., der derzeit die Verlegung seines Hauptstandorts nach Niederdielfen vorbereitet, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro.

Ike und Berthold Roland Stiftung Förderpreis

Förderpreis für unser Projekt „Engelbaum“

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Spenden für Kinder in Not

Wir kümmern uns seit über 28 Jahren um Kinder in Not in Deutschland. Ihre Spende kommt 100%ig an.

Patenschaften übernehmen

Gemeinsam mit Ihnen können wir vielen in Not geratenen Familien und Kindern in Deutschland helfen.

Helfen Sie als Unternehmen

Ihre Kunden und Geschäftspartner werden Ihr soziales Engagement langfristig würdigen.

Helfen Sie als Bürger

Wir bieten viele und unterschiedliche Möglichkeiten sich bei uns zu engagieren und so Kindern in Not zu helfen.

Enjoy this blog? Please spread the word :)